Berliner Pfötchen Kooikerhondje Zucht

Silvia Braun
+49 (0)178 4054550

Unser Deckrüde
Gauni

Mein Name ist Gauner von der Frankenbande – kurz Gauni genannt. Ich wurde Anfang 2019 geboren und bin ein aufgeweckter und freundlicher Hund. Ich bin schlank und von sportlich trainierter Statur.

Am liebsten tobe ich draußen rum, und schnüffele durch die Gegend. Im Wald nehme ich gerne eine Wild-Spur auf, die ich meinem Halter lautstark mitteile. Ich bin da von natur aus sehr jagdlich talentiert. Natürlich buddel ich für mein Leben gern und kuschel gerne mir unserer Kooikerhondjehündin.

Zu Hause schmuse ich am liebsten mit Herrchen auf der Couch oder bolze mit meinen Rudelmitgliedern.  Mein Grundgehorsam funktioniert gut, so habe ich bereits die BHP1 ablegt. Um meinen natürlichen Schnüffeldrank zu befriedigen gehe ich regelmäßig zu Mantrailing zu K9 und habe auch hier schon erste Erfolge erzielt. Die erste Prüfung, die Straßenprüfung, habe ich ohne Probleme bestanden. 

Ich bin jedem gegenüber sehr offen und freundlich eingestellt, auch Kinder mag ich gerne. Von klein auf an lebe ich im Hunderudel und verstehe mich auch mit fast allen fremden Hunden. 

Seit Januar 2021 habe ich meine Zuchtzulassung vom DTK.

Den Wassertest mit Schussfestigkeit habe ich bestanden und bei der Körschau ein sehr gut erreicht.

Selbstverständlich bin ich vollzahnig und auch meine Rute ist mängelfrei. Die Augenuntersuchung war ohne Befund.

Ich freue mich auf eure Anfragen, meldet euch einfach bei meinem Frauchen. 

 

Bis bald

euer Gauni

 

Deckrüde Gauni

Ablauf

 

Wenn ihr euch für unseren Deckrüden Gauni entschieden habt, gilt, dass die Hündin zum Rüden reist. Das hängt damit zusammen, dass es wichtig ist, dass der Rüde entspannt sein muss, was er am besten in seinem gewohnten Umfeld ist. Für den Deckakt sollten 3 Tage eingeplant werden, wobei an 2 Tagen gedeckt wird.

Natürlich unterstützen wir euch ggf. gerne bei der Quartiersuche. Wir wohnen in einem der äußeren Bezirke Berlins, so gibt es natürlich in der Stadt oder auch am nordberliner Stadtrand zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.

Bitte versteht, dass Rüde und Hündin zusammen passen und Sympathie füreinander hegen müssen. Wir lieben unsere Tiere und beachten den Tierschutz uneingeschränkt. Hunde, die sich nicht mögen und sich folglich nicht paaren wollen, werden auch nicht gezwungen, wie es bei einigen anderen Züchtern oft üblich ist. Das ist allerdings eher selten. 

 

 

Gauni

Wir bemühen uns den beiden eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Ein gemütlicher Spaziergang im angrenzenden Wald zum Kennenlernen und beschnüffeln kann am Anfang zur Entspannung beitragen. Haus und Garten stehen zur Verfügung. Unsere anderen Rudelmitglieder sind für den Deckzeitraum aushäusig.

Oft jedoch ist die Hündin leider noch nicht oder nicht mehr deckbereit. Daher ist es besonders wichtig, dass der Deckzeitpunkt genau bestimmt wird, damit die Reise nicht umsonst ist.

Bei Paarungen die leer bleiben, also keine Trächtigkeit festgestellt werden kann, bieten wir eine kostenlose Deckung bei der nächsten Läufigkeit an.

Wann ist die Hündin bereit für den Deckrüden?

Erfahrene Züchter nehmen die sogenannte Standhitze bei ihren Hündinnen oft durch Wesensveränderungen wahr. Die Vulva schwillt etwas ab und der Scheidenausfluss wird wässriger oder schleimig. Manche Hündinnen werden unruhig und belecken sich verstärkt, andere kuscheln vermehrt.

Auf keinen Fall empfiehlt sich auf Verdacht zum Rüden zu fahren, auch wenn fremde Rüden im Umkreis bereits starkes Interesse zeigen und die Hündin sie möglicherweise an sich ranlässt.
Ich empfehle zeitnah den Hormonstatus (Progesteron) beim Tierarzt bestimmen und überwachen zu lassen. Nur so lässt sich ziemlich sicher bestimmen, wann der Eisprung erfolgt.
 

 

 

 

Habt ihr noch Fragen? Oder schon eine  Verpaarung in Planung?

Ruft mich gerne an oder schreibt eine WhatsApp/ Signal Nachricht an

+49 178 4054550

Natürlich könnt ihr mir hier auch direkt eine E-Mail schreiben:

4 + 4 =